__info__

Jetzt wollen wir mal eine Farbe in eine andere Farbe überblenden!!

Dazu benutzen wir eine for-Schleife die die Variable i von 0 bis 16 hochzählt und unsere neue Funktion mixColor(…).

__info__

Beim 1. Durchlauf durch die for-Schleife bekommen wir folgende Parameter:

mixColor(RED, BLUE, 16, 0)

Wir erhalten also eine Farbe mit 16 Anteilen rot und 0 Anteilen blau.

Beim 2. Durchlauf durch die for-Schleife bekommen wir folgende Parameter:

mixColor(RED, BLUE, 15, 1)

Wir erhalten also eine Farbe mit 15 Anteilen rot und 1 Anteil blau.

Unsere Variable i verwenden wir, um die Gewichtungen der beiden Farben zu bestimmen. Während die Variable i hochzählt, nimmt der Ausdruck 16-i dabei von 16 bis 0 ab.

__aufgabe__

Compiliere das Programm und übertrage es auf Deinen B-O-B-3.

__aufgabe__

Ändere das Programm so ab, dass eine Überblendung von Blau nach Grün entsteht.

 Compiliere das Programm und teste es auf Deinem B-O-B-3.

__quiz__

1: Was bedeutet der zweite Parameter der for-Schleife? 
2: Was würde passieren, wenn man in Zeile 7 den Ausdruck i<=16 durch i<17 ersetzen würde? 
 Du hast nichts ausgefüllt!
 Prima, soweit richtig...
 Prima, alles richtig!
 Leider falsch...
 Eine Antwort ist richtig
 Schon ein paar richtig...
Fahre mit der Maus über die Symbole!